Reduzieren, sortieren, ordnen- DURCHATMEN

Bist Du bedrückt wegen der Unordnung in Deinem Haus oder einigen Zimmern?
Nerven Dich die Klamottenberge und die Zettelwirtschaft, hast Du

keine Lust mehr, nach den Dingen zu suchen?
Hast Du das Gefühl, Du bekommst nichts wirklich fertig und Dir

fehlt die Motivation, Zeit und der richtige Ansatz zum Handeln?

Zwischen den beiden Extremen Ordnungs- oder Putzzwang und dem zwanghafen Horten, auch Messie- Syndrom genannt, gibt es einen Zustand von Ordnung, der zu Dir passt, Dir dienlich ist und Dich auch ein Stück als Person und Dein Leben repräsentiert.

 

Wenn Du Dich aber überfordert fühlst, denkst, dass Du versagst, Dich vielleicht sogar schämst und es Dir peinlich ist, dass Du vom Chaos scheinbar beherrscht wirst oder noch effektiver sein möchtest, dann bin ich mit meinem Service für Dich genau die Richtige und für Dich da.



 

Diskretion ist dabei oberstes Gebot. Alles, was wir miteinander besprechen und tun bleibt unter uns!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Um über E-mail mit mir in Kontakt zu treten können Sie diese Kontaktformular verwenden.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Ich bin Simone Jahn. Ordnungsberaterin oder Aufräumcoach.
Mit meinem Ordnungsservice bin ich in folgenden Regionen unterwegs:
Landkreis Darmstadt - Dieburg,
Odenwald, Rhein- Main, Babenhausen/ Aschaffenburg
      

Hier stehe ich Rede und Antwort im Interview mit einer Bloggerin von minimamuse, wobei ich selber noch weit davon entfernt bin, mich selbst als "Minimalistin" zu bezeichnen.
https://minimamuse.wordpress.com/2016/05/02/simone-jahn-die-deutsche-marie-kondo-im-interview/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simone Jahn